Herzlich Willkommen,

 

 

schön, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren. Auf den folgenden Seiten möchten wir von unseren Projekten in Indien berichten.

 

Sicher werden Sie schnell merken, dass wir vor allem darum bemüht sind, für die armen Kinder in den Stammes-Dörfern von West-Bengalen, eine medizinische Versorgung sicherzustellen. Deshalb haben wir ein kleines Kinderkrankenhaus aufgebaut, wo die Kinder in liebevoller Pflege gesund werden und ihre Mütter in Krankheitsprävention angelernt werden.

 

Durch den Bau von öffentlichen Waschhäusern, Toiletten und durch regelmäßige Workshops sind wir dabei die Hygiene-Situation in den Dörfern auf lange Sicht zu verbessern. Dadurch kann vielen Gesundheitsproblemen von vornherein vorgebeugt werden.

 

Mangelernährte Kinder und Schwangere bekommen drei Mal in der Woche eine protein- und vitaminreiche Zusatznahrung. Die Mütter werden gleich im Kochen angelernt und Schritt für Schritt angeleitet, Gemüsegärten anzulegen, so dass die chronische Mangelernährung dauerhaft überwunden werden kann.

 

Darüber hinaus möchten wir mit nachhaltigen Projekten, wie das Bauen von Solaranlagen, das Betreiben einer kleinen Bäckerei und den Aufbau einer Entenzucht den Menschen in Indien bei dem Weg in die Eigenständigkeit helfen.

 

Doch machen Sie sich ein eigenes Bild und blättern Sie durch die verschiedenen Berichte, die wir für Sie zusammen gestellt haben.

 

Ihr Shining Eyes Team

 

Dr. Monika Golembiewski

Silvia Golembiewski

Nico Golembiewski

 

 

 

Die aktuellsten Neuigkeiten von unserem Projekt

Neugeborenen Vorsorge 2021

 

Auch diesen August ist die Kinderärztin Dr. Monika Golembiewski wieder vor Ort in Indien. Die Vorsorgeuntersuchung folgt den Richtlinien der deutschen Früherkennungsuntersuchungen mit einem Schwerpunkt auf Kinder unter 6 Monaten. Hierbei können insbesondere Entwicklungsdefizite, Herzdefekte sowie Anämie frühzeitig erkannt und behandelt werden, um eine gesunde Entwicklung des Kindes zu gewährleisten.

Unsere Aktivitäten während der Pandemie

 

Die Pandemie ist herausfordernd und eine Vielzahl an Aktivitäten ist nun erforderlich. Wir verteilen Schutzmasken, Seife und Nahrungsmittelpakete an die Familien und Zusatznahrung "NutriMix" an die Kleinsten.

Unsere Kinderärzte sind mit Schutzmaßnahmen weiterhin für unsere kleinen Patienten da, und auch die Frauensprechstunde wird einmal wöchentlich angeboten. 

 

...Aktivitäten in der Pandemie

 

Heilbronner Stimme berichtet über unsere Arbeit

Kürzlich wurde ein Artikel über die aktuelle Corona Situation, deren Auswirkung auf die Bevölkerung vor Ort, und unsere Arbeit in der Heilbronner Stimme veröffentlicht.

 

Heilbronner Stimme 2020-07-04.pdf
PDF-Dokument [880.2 KB]
Heilbronner Stimme 2021-05-17.pdf
PDF-Dokument [1'015.5 KB]

      

Auszeichnung als Pädiater in Krisengebieten

Seit 25 Jahren leistet Monika Golembiewski Entwicklungshilfe für die arme Shanta-Bevölkerung in Westbengalen. Ihr Verein Shining Eyes bietet medizinische Akut-Versorgung und präventive Checkups als auch Dorfprogramme an. Im Mai ist die Fleinerin vom Bundesverband der Kinderärzte als Pädiater in Krisengebieten ausgezeichnet worden.

Bericht zur Auszeichnung

Bericht April 2021:

Gesichter der Armut

Wir sind froh, dass wir auch diesen April auf vielfältige Weise unsere Arbeit vor Ort weiterführen konnten. Unser Kinderneurologe Dr. Swapan aus Kalkutta konnte zahlreiche Patienten utersuchen und einer Therapie zuführen. Unsere neue Sozialarbeiterin Soni koordiniert mit Freude unser Gesundheitshelferteam und macht jede Woche kranke Kinder in den umliegenden Dörfern ausfindig und bringt sie in unser Gesundheitszentrum  ... zum Bericht

 

Volontär für Shining Eyes werden

 

Zu jeder Zeit suchen wir Kinderärzte und Gynäkologen für eine Mitarbeit in unseren präventiven Projekten. Ebenso Kinderkrankenschwestern, Ernährungsstudenten und Logopäden sind uns herzlich Willkommen. Wir freuen uns auf eine bereichernde Zusammenarbeit.

 

Lesen Sie mehr...

 

Werden Sie Bettpate!

 

Eine Bettpatenschaft von 30 Euro reicht für eine Behandlung eines kranken Kindes in unserer Kinderklinik. Sie können einmalig einem Kind helfen oder in einem monatlichen Dauerauftrag.

 

Mit einem Klick aufs Bild erfahren Sie mehr...

Erfahrungsbericht Clara Kürsch

 

Hier erfahren Sie mehr über die Arbeit vor Ort aus der Sicht der Volontärin Clara Kürsch.

 

Erfahrungsberichte unserer Volontäre