Herzlich Willkommen,

 

 

schön, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren. Auf den folgenden Seiten möchten wir von unseren Projekten in Indien berichten.

 

Sicher werden Sie schnell merken, dass wir vor allem darum bemüht sind, für die armen Kinder in den Stammes-Dörfern von West-Bengalen, eine medizinische Versorgung sicherzustellen. Deshalb haben wir ein kleines Kinderkrankenhaus aufgebaut, wo die Kinder in liebevoller Pflege gesund werden und ihre Mütter in Krankheitsprävention angelernt werden.

 

Durch den Bau von öffentlichen Waschhäusern, Toiletten und durch regelmäßige Workshops sind wir dabei die Hygiene-Situation in den Dörfern auf lange Sicht zu verbessern. Dadurch kann vielen Gesundheitsproblemen von vornherein vorgebeugt werden.

 

Mangelernährte Kinder und Schwangere bekommen drei Mal in der Woche eine protein- und vitaminreiche Zusatznahrung. Die Mütter werden gleich im Kochen angelernt und Schritt für Schritt angeleitet, Gemüsegärten anzulegen, so dass die chronische Mangelernährung dauerhaft überwunden werden kann.

 

Darüber hinaus möchten wir mit nachhaltigen Projekten, wie das Bauen von Solaranlagen, das Betreiben einer kleinen Bäckerei und den Aufbau einer Entenzucht den Menschen in Indien bei dem Weg in die Eigenständigkeit helfen.

 

Doch machen Sie sich ein eigenes Bild und blättern Sie durch die verschiedenen Berichte, die wir für Sie zusammen gestellt haben.

 

Ihr Shining Eyes Team

 

Dr. Monika Golembiewski

Silvia Golembiewski

Nico Golembiewski

 

 

 

Die aktuellsten Neuigkeiten von unserem Projekt

      

Bericht: Immer neue Überraschungen...- und unser Moringa-Seminar

 

Im April war Monika Golembiewski gemeinsam mit ihrer Schwiegertochter Silvia, ihrem Sohn Nico und Enkelkind Levi wieder in Indien. Wir hatten ein 2-tägiges Seminar zum Austausch mit der Regierung, um unsere Erfahrung der Ernährungsprogramme weiter zu geben.     zum Bericht

Gesucht: Kinderarzt/-ärztin

 

Aktuell suchen wir einen Kinderarzt zur Mitarbeit in Indien, gerne ab Juni 2017, nach Möglichkeit für 6 Monate. Zu den Aufgaben gehören das Anleiten des stationären Bereichs unserer Kinderklinik, nach Interesse auch mit begleiten der TB-Arbeit, sowie der präventiven Dorfprogramme.  weitere Infos

Werden Sie Bettpate!

 

Eine Bettpatenschaft von 30 Euro reicht für eine Behandlung eines kranken Kindes in unserer Kinderklinik. Sie können einmalig einem Kind helfen oder in einem monatlichen Dauerauftrag.

 

Mit einem Klick aufs Bild erfahren Sie mehr..